pottendorf.naturfreunde.at

4- Tagesausflug in die Ramsau am Dachstein vom 08. – 11.09.2015

Von den Almen bis zum EWIGEN EIS!

Es waren wundervolle Tage in herrlicher Natur. Wanderungen, wie am ersten Tag zum Eingewöhnen zur Sattelberghütte, standen am Programm. Eine Wanderung auf der Planai, sowie auf den Almen unterhalb der gewaltigen Dachsteinsüdwand, ausgehend von der Türlwandhütte, über die Austriahütte zur Glösalm begeisterten die Teilnehmer genauso wie der Pernerweg über das Tor. Eine Tour von 5 Stunden.

 

Ein absoluter Höhepunkt war die Fahrt auf den Dachstein, mit der Gondel auf den Hunerkogel. Ein Besuch des Eispalastes, die Überquerung der Hängebrücke mit den schwindelerregenden Tiefblicken von fast 1000 Meter war für Einige ebenfalls ein Erlebnis.

Eine Gruppe wollte es genau wissen und wanderte über den Gletscher zur Dachsteinwarte auf 2471 m.

Auf jeden Fall genossen die Teilnehmer den phantastischen Ausblick „ ins Land außischaun“!

Der Abschlussabend mit Harmonikaklängen und viel Witz war einer der Höhepunkte.

Auf der Heimfahrt kam mit dem Besuch von Schloss Trautenfels die Kultur auch nicht zu kurz.

Bei ausgezeichneten Wetter war es ein wunderschöner Ausflug.

 

Robert Glock, Vorsitzender

am Weg zur Dachsteinwarte
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Pottendorf
ANZEIGE
Angebotssuche